Harburger Ring 20 · 21073 Hamburg
Telefon: 040 / 76 56 54 3

Ob Birke, Gräser oder Lebensmittelunverträglichkeit - wir helfen Ihnen!

Allergische Erkrankungen an Augen, Nase und Atemwegen, Verdauungsorganen und der Haut haben in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Auslösende Stoffe können sein:

  • Pollen
  • Tierhaare
  • Hausstaubmilben
  • Arzneimittel
  • Nahrungsmittel und Nahrungszusatzstoffe
  • Insektengifte
  • Chemische Substanzen aus der Umwelt

Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung zur Linderung oder Heilung der Allergie ist eine exakte Diagnostik bestehend aus einem ausführlichen Gespräch mit dem Arzt, Hauttests und ggf. auch Laboruntersuchungen.

 

Alle gängigen Testverfahren wie Prick-Test, Intrakutantest, Epikutantest und nasaler Provokationstest mit Rhinomanometrie können in unserer Praxis durchgeführt werden. Für Laboruntersuchungen mit allergiespezifischen Antikörpern steht ein eigenes Immunlabor zur Verfügung.

 

Ist das auslösende Allergen erst einmal identifiziert kann es entweder gemieden werden oder wir stellen einen individuellen Therapieplan auf, bestehend aus entweder gut verträglichen Medikamenten oder einer Hypersensibilisierung, einer Art Impfbehandlung gegen Allergien.

 

Die uns heute zur Verfügung stehenden Allergietherapien sicherer, besser verträglich und weniger aufwendig als in früheren Jahren.