Harburger Ring 20 · 21073 Hamburg
Telefon: 040 / 76 56 54 3

Erweiterte Äderchen

Erweiterungen von Blutäderchen können an fast allen Körperteilen auftreten. Als kosmetisch störend werden meist erweiterte Äderchen im Gesicht (Couperose) und an den Beinen (sog. Besenreiser) sowie Blutschwämmchen am Rumpf (Angiome) empfunden.

 

Die Ursachen hierfür sind vielfältig. Anlagebedingte Faktoren wie eine schwache Konstitution des Bindegewebes, fortschreitendes Alter oder der Lebensstil können beispielhafte, mögliche Ursachen sein.

 

Unsere modernen Laser- und Blitzlampensysteme stellen – ggf. kombiniert mit Verödungstechniken – eine sichere, effektive und schmerzarme Behandlungsmöglichkeit dar. Nach der Therapie besteht eine vorübergehende Rötung der behandelten Hautareale; die Haut kann aber wie gewohnt gewaschen, eingecremt oder geschminkt werden.

 

Um einen optimalen Therapieerfolg zu erzielen, sind mitunter mehrere Behandlungssitzungen erforderlich.