Harburger Ring 20 · 21073 Hamburg
Telefon: 040 / 76 56 54 3

Unerwünschter Haarwuchs

Eine stärkere Behaarung am Körper kann sehr störend sein und eine große Belastung für die Betroffenen darstellen. Dies ist vor allem bei dunkleren Haaren der Fall.

 

Die Laserepilation ist die effektivste Methode zur dauerhaften Haarentfernung und nur mit ihr lassen sich gute Langzeitresultate erzielen. Denn im Gegensatz zu kosmetischen Verfahren wie der Zupf- oder der Wachsepilation werden bei der Lasertherapie des unerwünschten Haarwuchses die Haarwurzeln komplett zerstört. Dabei wirkt der Laser nur an der Haarwurzel, die Haut selbst wird nicht in Mitleidenschaft gezogen.

 

Die weitreichenden Folgen sind eine glatte Haut ohne lästige Haarstoppeln. Rasieren oder Wachsen der Beine, der Bikinizone, des Rückens, der Brust, der Arme oder im Gesicht entfällt dauerhaft. Damit einhergehend ein neues Wohlgefühl des Patienten. Um einen optimalen Therapieerfolg zu erzielen, sind mehrere Behandlungssitzungen erforderlich.

 

Der Behandlung geht immer eine eingehende fachärztliche Untersuchung voraus, um eine krankhafte Ursache für einen gesteigerten Haarwuchs - wie z. B. Hormonstörungen - auszuschließen.